„Immer unter Strom“


IMMER UNTER STROM
– ANSMANN – BATTERIEGRIFF C40D PRO – DIGICHARGER VARIO
von Dr. Andreas Habash

Als engagierter Hobby-Fotograf ergibt sich schon gelegentlich das Problem, dass man länger als erwartet unterwegs ist und dann genug Energie für die Ausrüstung dabeihaben muss.

Dies gilt für die Blitzgeräte genauso wie für die Kamera und sonstiges Zubehör.

Hierbei ergeben sich Probleme, wenn nicht unterwegs problemlos nachgeladen werden kann.

Die Lösung bietet die Firma ANSMANN an, die für einige Produkte Ladekabel beilegt, die im Auto angeschlossen weden können.

Besonders bewährt haben sich die Batteriegriffe für die Kameras und auch das multifunktionelle Ladegerät Digicharger Vario.

Der in den Batteriegriffe wie z.B. der C-40D pro für die EOS 20D 30D 40D integrierte Akku kann direkt mit dem entsprechenden Ladekabel verbunden werden.

Die bedeutet:

– die Kamera bleibt beim Laden einsatzbereit

– der Akku muss nicht entfernt oder abgeschraubt werden

– der Akku kann im Auto geladen werden

– es können über 2500 Bilder je Akku Ladung angefertigt werden

– auch Objektive, die selbst Energie verbrauchen wie z.B. mit Bildstabilisator können lange „betrieben“ werden

Natürlich verfügen die Batteriegriffe über den Hochformatauslöser und Funktionen für die Belichtungssteuerung.

Hier ein Beispiel für einen Batteriegriff für die Canon EOS 350D / 400D

img_0892

Der Digicharger Vario lädt alle Akkus die ich sonst verwende also die LI-Ionen Akkus für Kamera, Filmkamera, AA-Rundzellen, AAA-Rundzellen, Handyakkus etc. so dass nur ein Gerät für unterwegs mitgenommen werden muss, das dann „nacheinander“ die entsprechenden Akkus aufladen kann.

Die Batterie-Griffe von ANSMANN gibt es inzwischen für
Canon 350D 400D 450D 20D 30D 40D
Nikon D80 D200
Fuji S5
Panasonic Lumix L10
Pentax K100 K10D K20D
Sony Alpha 200 / 300 / 350

Die oben für die Canon 40D  beschriebenen Funktionen sollten auch bei den anderen Kameras zur Verfügung stehen.
Genaueres bitte auf der Homepage von ANSMANN prüfen.

Immer Gutes Licht.

Dr. Andreas Habash

Advertisements