5. Brenner Fototage Weiden – meine Highlights


5. Brenner Fototage Weiden – meine Highlights
von Dr. Andreas Habash

Die Brenner Fototage fanden nun zum fünften mal statt. Ich war zum ersten Mal dort ….

Organisation: sehr gut
Information: sehr gut
– Messe insgesamt sehr übersichtlich
– weniger Andrang als von mir erwartet
– keine Wartezeiten an den Infoständen der verschiedenen Aussteller
– ruhig, freundliche Atmosphäre
nächstes Jahr fahre ich wieder hin!

Meine Highlights

– es gibt IHN doch
ANSMANN hat es nun doch geschafft den Canon Akku  LP-E6 für 60D, 7D, 5DMkII zu entschlüsseln und einen Ersatz für das Original anzubieten. Dazu gibt es auch das passende ANSMANN Akku Pack.
Da ich seit vielen Jahren nur noch ANSMANN Akkus verwende sicher ein „must have“  bei meinem nächten Upgrade auf eine der o.g. Kameras.

– wer kann mit wem ….
Novoflex Adapter verbinden so ziemlich als einzige verschiedene Kamerasysteme perfekt miteinander.
Adapter sind perfekt verarbeitet und passen exakt.
Ich konnte Novoflexadapter das Mikro Four-Thirds Systems und des Sony NEX Systems ausprobieren.
Dazu habe ich Leica M und Canon FD Optiken an Panasonic LUMIX DMC-G2 und Soy Nex 5 angeschlossen.
Bedienung und Handling – einfach und überzeugend.
Die G2 ist mein Favorit, da sie einen Sucher hat.
Die Adapter sind ein „must have“ für alle, die noch gute „manuelle“ Objektive  zu Hause haben!
Wenn man schon früher gewohnt war Blende und Entfernung manuell einzustellen, klappt es erstaunlich schnell sich „zu erinnern“ und das „Handling“ ist schnell wieder Routine.
Zu beachten ist hier nur der unterschiedliche Crop-Faktor der verschiedenen Systeme.
Die Filmfunktionen der Kameras habe ich nicht mit den Fremdoptiken getestet, sehe da aber ein hohes Potential in der Verwendung der Objektive.

eine meiner nächsten Investitionen …. NEX oder Mikro Four Thirds Kamera – MIT NOVOFLEX Adaptern –
dann werden einige Canon FD und wenige Leica M Optiken aus dem Dornröschenschlaf „geweckt“.

– manuell fokussieren – Ja bitte
Bei Zeiss hatte ich die Möglichkeit Zeiss ZE Objektive an meiner Canon DSLR zu testen.
hohes Gewicht
perfekte Abbildungsleistung
gut laufende Fokussierung
und das manuelle „Scharfstellen“ am Objektiv macht nach vielen Jahren wieder richtig Spass
sehr angenehm ist, dass die Autofokusfelder der Kamera dennoch arbeiten und die korrekte Schärfe bestätigen
Fazit: auf meiner Wunschliste – als erstes sicher das Distagon T 2/35mm ZE.

– ist es auch richtig sauber
an dieser Stelle ein Dank an das Canon Team, das unermüdlich Sensoren gereinigt hat.

Advertisements